zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Jiu Jitsu: Goshin Jitsu Wien bietet Kubotan Workshop an

TOP - NEWS

mehr News
zurück

Jiu Jitsu: Goshin Jitsu Wien bietet Kubotan Workshop an

Beim Kubotan, Palmstick, Selfdefensestick, Yawara, Dulo und sonstigen in der Selbstverteidigung bzw. in Kampfsportsystemen üblichen Bezeichnungen, handelt es sich um einen ca. 15cm langen Stock. Dieser Gegenstand ist rechtlich als Waffe eingestuft und kann zur Verstärkung der Befreiungstechniken bzw. –schläge verwendet werden.

Als Schlüsselanhänger verwendet stellt der Kubotan einen Gegenstand des täglichen Gebrauchs dar. Aufbauend auf die in den Grundkursen erlernten Bewegungen widmet sich dieser Tagesworkshop der unterstützenden Verwendung dieses Alltagsgegenstandes. Entsprechend der Devise „vom Bekannten zum Neuen“ ist dieser Workshop ein guter Erinnerungsreiz und/oder eine ansprechende Neuinformation. Eine in den Ausmaßen dem Kubotan ähnliche Taschenlampe hat sich in Bedrohungen als ideale Kombination von Lichtquelle und „Argumentationsverstärker“ bewährt und ist nicht als Waffe eingestuft. Eine kurzfristige Blendung des Aggressors hat mit Sicherheit schon eine empfindliche Beeinträchtigung zur Folge. Einem geplanten Angriff kann somit bereits im Entstehen entgegengetreten werden. Die weitere Verwendung entspricht im Wesentlichen den motorischen Mustern des Kubotaneinsatzes. Wenn dem Angreifer quasi „ein Licht aufgeht“ erhöhen sich die Chancen zur Befreiung und Flucht enorm.
Wann:
Am Samstag den 1. April 2017 von 10:00 bis 13:00 Uhr
Wo:
1220, Markomannenstraße 9; großer Turnsaal der Volksschule Ausrüstung: Trainingsbekleidung mit langer Hose und T-Shirt.
Kursbeitrag:
€ 40,-- pro Teilnehmerin (inkl. „Flashlightdefence-Kubotan“)
Kursleiter: Robert Wagner Staatlich geprüfter Trainer, Einsatztrainer des BM.I 2. Dan Jiu Jitsu Advanced Instructor in Krav Maga – Maor Selfe Defense.

Die Teilnahme ist ab dem 14. Lebensjahr möglich!

Anmeldung per Mail an: goshinjitsu@aon.at oder per Telefon: 0699-19225061 oder 06991-0123566



30.01.2017 12:15

zurück