zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home

TOP - NEWS

mehr News
  • ASKÖ-Vereine aufgepasst!

    Wer hat die innovativsten Nachwuchs-Projekte? Beim ASKÖ-Wettbewerb 2016 werden die besten 55 Einreichungen gefördert.


  • Einmalig, erlebnisreich und legendär. Das war der Ball des Sports 2016

    Die TänzerInnen hatten viel Spaß bei der Quadrille

    Perfekte Rahmenbedingungen für einprägsame Erlebnisse. Das Wiener Rathaus bot mit seinem glanzvollem Ambiente erneut den idealen Rahmen für stimmungsvolle Unterhaltung mit Live-Musik in vier Prunk-Sälen für auserwählte Gäste.

    Schwungvolle Eröffnung mit Cheerdance, Formation und Einzelpaaren

    Der Ball des Sports startet anlässlich des 10. Jubiläums der Veranstaltung standesgemäß mit einer Cheerdance-Show der Milleniumdancers, die als amtierende 11-fache Österreichische Meister und Europameister schon seit vielen jahren ihr Publikum immer wieder mit einer eleganten und dynamischen Mischung aus Tanz und Akrobatik begeistern. Anschließend trat das A-Team des TSC Schwarz Gold in der Latein-Disziplin als mehrfacher und amtierender österreichischer Vize-Staatsmeister, Europameisterschaftsfinalist und erfolgreicher WM-Teilnehmer im Formationstanz schwungvoll und energiegeladen auf, wobei heuer gemäß dem Motto "Frankreich, wir kommen!" die Herren der Formation mit Trikots des Österreichischen Fußball-National-Teams auftraten. Zusätzlich boten Barbara Westermayer und Klemens Hofer, Andreas Pohl und Elisabeth Beck, Matthias Fencak und Lucie Sloukova als die besten Vertreter des Tanzsports aus allen drei Wiener Dachverbänden eine tolle Show mit Tänzen in Standard und Latein.


Archiv